OFFERTE CYBER WEEK FINO AL 3.12.
Spedizione gratuita su ordini superiori a 60€
AUTUNNO10 - Ottieni subito uno sconto del 10%!
30 giorni soddisfatti o rimborsati
Carrello

7 Gründe, warum Springen das perfekte Workout ist

Pubblicato da Julian Fuchs il
7 Gründe, warum Springen das perfekte Workout ist

Bist Du auf der Suche nach einem Workout, das Deinen Körper herausfordert, sich aber trotzdem leicht in den Alltag integrieren lässt und Deinen Fitnesslevel nur so durch die Decke befördert? Dann ist Springseil springen vermutlich genau das Richtige für Dich. Wir verraten Dir heute 7 gute Gründe, warum sich ein Springseil-Workout für Dich lohnt.

 

1.   Du brauchst für das Seilspringen keine Vorkenntnisse

 

Der Springseil-Sport ist auch deshalb so beliebt, weil Du dafür keine Vorkenntnisse brauchst. Klar kannst Du Dir, wenn Du geübter bist, verschiedene Techniken aneignen, um Dein Training noch abwechslungsreicher zu gestalten. So kann aus dem Easy Jump, also dem einfachen Springen auf der Stelle, ein Schrittsprung werden, bei dem Du bei jedem Sprung Deine Füße abwechselnd vor- und zurücksetzt. Für den Anfang reicht es jedoch, wenn Du auf folgendes achtest:

  • Trage festes Schuhwerk, optimalerweise mit einem hohen Schaft, damit Du nicht umknickst.
  • Wärme vor dem Training Deine Armgelenke und Fußgelenke auf, indem Du sie kreisen lässt.
  • Springe auf einem Untergrund, der federt, wie Rasen oder Teppichboden.

 

2.   Das Fitness-Springseil eignet sich (fast) für jeden

 

Dadurch, dass Fettverbrennen mit Springseil genauso möglich ist, wie ein Ausdauertraining, spricht der Sport viele an. Du möchtest Deine Kondition trainieren, überflüssige Pfunde verlieren oder Muskeln aufbauen? Das alles ist mit Rope Skipping, zu Deutsch Seilspringen möglich. Einschränkungen gibt es nur wenige. Wenn Du unter Verschleißerscheinungen oder anhaltenden Entzündungen im Bewegungsapparat leidest, raten wir Dir dazu, zuvor mit Deinem Arzt abzusprechen, ob Seilspringen die richtige Bewegungsform für Dich ist.

 

Gut zu wissen!

Regelmäßige Bewegung ist wichtig, um den Gelenkknorpel zu nähren. Schließlich ist er nicht direkt an das Blutgefäßsystem angeschlossen. Stattdessen nimmt er wie ein Schwamm die Nährstoffe bei jeder Bewegung auf.

 

3.   Seilspringen ist abwechslungsreich

 

Wenn Du mit dem Springseil trainierst, hast Du die Möglichkeit, viele Schrittfolgen miteinander zu kombinieren. Am Ende stellst Du Dir Dein ganz eigenes Workout zusammen, dass Du nach Lust und Laune durchführen kannst. Du wirst überrascht sein, wie viele verschiedene Übungen Du in einem begrenzten Radius machen kannst - Langeweile kommt beim Seilspringen definitiv nicht auf.

 

4.   Dein Springseil für Erwachsene ist effektiv

 

Du bist es leid, viele Kilometer zu walken und trotzdem gerade einmal die Kalorien eines kleinen Schokoriegels zu verbrennen? Die gute Nachricht: Seilspringen ist deutlich effektiver wie andere Sportarten. Das zeigt sich beispielsweise beim Thema Springseil vs. Joggen. Beim Joggen verbrauchst Du in 30 Minuten etwa 350 Kalorien, mit einem Cardio-Springseil hingegen 500 Kalorien. Dein Springseil kann Dir aber nicht nur dabei helfen, die Kilos zum Schmelzen zu bringen, auch zur Steigerung Deiner Kondition oder zum Muskelaufbau kann es beitragen. Dadurch, dass beim Springen viele Muskelgruppen angesprochen werden, ist das Training besonders effektiv.

 

5.   Du kannst überall trainieren, wo du magst

 

Hand aufs Herz: Das größte Problem an Trainingsprogrammen ist, dass sie nur schlecht in einen hektischen Alltag integriert werden können. Vielleicht hast auch Du wenig Zeit und schaffst es deshalb nicht regelmäßig ins Fitnessstudio. Mit einem Springseil kannst Du theoretisch überall trainieren, solange, Du ausreichend Platz nach vorne, hinten und oben hast. Im Garten, im Wohnzimmer oder im Wald - Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Du bist auf Geschäftsreise? Kein Problem, das Springseil lässt sich platzschonend im Koffer unterbringen und begleitet Dich. Wenn die Zeit bei Dir an einigen Tagen besonders knapp ist, können schon 10 Minuten ausreichen, um mehr als 160 Kalorien zu verbrennen und Deine Muskeln in Schwung zu bringen. Ab nun gibt es also keine Ausreden mehr, Trainingseinheiten ausfallen zu lassen.

 

6.   Beim Seilspringen trainierst Du Deinen Körper und Geist

 

Wenn Du regelmäßig Seil springst, trainierst Du Deinen gesamten Körper. Schon nach wenigen Wochen Training hältst Du länger durch und Deine Muskeln erscheinen Dir definierter. Aber nicht nur äußerlich tut sich etwas. Da Rope Skipping Deine Konzentrationsfähigkeit und Deine Reflexe auf die Probe stellt, ist Seilspringen auch immer eine kognitive Herausforderung. Gleichzeitig kann das Training Dein physisches und psychisches Wohlbefinden stärken. Schließlich beweisen Studien immer wieder, dass Bewegung Stress reduziert und kardiovaskuläre Risikofaktoren minimiert.

 

7.   Mit Seilspringen bist Du erfolgreicher

 

Was sich zunächst wie ein plumpes Werbeversprechen anhört, hat tatsächlich einen wahren Hintergrund. Das Training mit einem HIIT-Springseil spricht ohne Umwege Deine Sprungkraft und deine Schnelligkeit an. Davon profitieren längerfristig nicht nur die Seilspring-Übungen, sondern auch andere Disziplinen. Du interessierst Dich für Kampfsportarten oder akrobatische Trainingseinheiten? Bei beidem bist Du womöglich erfolgreicher, wenn Du motiviert mit dem Seil trainierst. Die Freude an der Bewegung und der Abbau von Stresshormonen wie Cortisol fördern bei vielen Menschen zudem das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.

 

Gut zu wissen!

Unsere Kunden berichten von ganz unterschiedlichen Erfahrungen mit unseren hochwertigen Springseilen. Während einige ihrer Traumfigur nähergekommen sind, schwören andere auf ihr Training, um ihre Muskeln zu definieren. Wieder andere entkommen mit dem Seilspring-Training ihrem stressigen Alltag. Unser Tipp: Probiere für Dich selbst aus, was Seilspringen mit Deinem Körper und Geist macht.

 

Springseil kaufen: EverJump überzeugt mit Innovation

 

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass nicht jeder die gleichen Ziele beim Sport hat. Wir heben uns mit unserer Springseil-Serie ab und sagen dem Einheitsbrei den Kampf an. Anstatt ein Produkt für alle Ziele anzubieten, haben wir verschiedene Seile entworfen, die unterschiedlich gewichtet sind. Mit den leichteren Seilen trainierst Du Deine Ausdauer und mit den schwereren Seilen baust Du Muskeln auf oder lässt überflüssige Kilos verschwinden. Besonders praktisch: Die Griffe brauchst Du nur einmal und kannst sie mit einem einfachen System an jedes unserer Seile anschließen. Das spart nicht nur Platz, sondern ist auch nachhaltig. Wenn Du Dir nicht sicher bist, welches Seil das richtige für Dich ist, kannst Du Dich auch für eines unserer Sets entscheiden.

Post più vecchio

/5.00