Spedizione gratuita su ordini superiori a 100€
AUTUNNO10 - Ottieni subito uno sconto del 10%!
30 giorni soddisfatti o rimborsati
Carrello

Springdauer: Wie lange, für welche Ergebnisse?

Pubblicato da Julian Fuchs il

 Du möchtest mit Springseil springen Deine Trainingsroutine bereichern? Das ist eine gute Idee, denn mit dem Springseil Sport verbrennst Du nicht nur eine Menge Kalorien, sondern kannst auch Deine Kraft und Ausdauer optimieren. Doch wie lange sollte eine Sprungeinheit dauern und wie sieht es mit Pausen aus? Wir verraten Dir heute, wie Du mit einem guten Zeitmanagement das Beste aus dem Springseil Workout herausholst.

 

Springdauer: Dein Fitnesslevel ist entscheidend

 

Das Fitness-Springseil wird immer beliebter, denn es ist ein hervorragendes Trainingsinstrument, um den Körper in kurzer Zeit ordentlich herauszufordern. Wie schnell jeder Einzelne an seine Grenzen kommt, ist aber ganz unterschiedlich. Ähnlich wie bei anderen Sportarten, ist es wichtig, dass Du Deinen Fitnesslevel bei der Gestaltung Deines Trainingsplans miteinbeziehst. Bist Du körperlich fit und treibst regelmäßig Sport? Dann darfst Du ehrgeiziger mit einem Springseil für Erwachsene umgehen. Wenn Du eher untrainiert bist und das Seilspringen als Chance nutzen möchtest, um einen Bodychange zu erreichen, zum Beispiel, um abzunehmen oder Muskeln aufzubauen, solltest Du es langsamer angehen lassen. Natürlich spielen auch Deine Fitnessziele eine Rolle - für große Veränderungen musst Du grundsätzlich intensiver trainieren. Die gute Nachricht: Mit einem Springseil kannst Du nicht nur sehr abwechslungsreich trainieren, sondern jeden Tag neu bestimmen, wie kurz oder lang Dein Körper arbeiten soll. Ab dem ersten Sprung sprichst Du einen Großteil Deiner Muskeln an und verbrennst aktiv Kalorien.

 

Du möchtest abnehmen? Deine Springdauer

 

Fettverbrennen mit Springseil ist eine hervorragende Idee. Kaum ein Training spricht Deine gesamte Körperstruktur so an, wie das Springseil springen. Das zeigt sich auch an der Kalorienbilanz. Schauen wir uns hierzu zunächst einen Vergleich (Springseil vs. Joggen) an. Wenn Du 30 Minuten joggst, schmelzen etwa 350 Kalorien in Deinem Körper. Nicht schlecht, aber mit einem Springseil geht es noch besser: Hier verbrennst Du nämlich in der gleichen Zeit ganze 500 Kalorien. Erreicht wird dieser gute Effekt dadurch, dass sich Deine Herzfrequenz erhöht, wenn Du springst. Damit kurbelst Du automatisch Deinen Stoffwechsel und gleichzeitig Deine Fettverbrennung an. Wie viele Kalorien Du genau verbrennst, hängt davon ab, wie intensiv Du Dein Training gestaltest und wie Dein Ausgangsgewicht ist.

Aber wie lange musst Du trainieren, um mit dem Springseil abzunehmen?

  • Anfänger: 5-10 Minuten (pro Trainingseinheit)
  • Fortgeschrittene: 30 Minuten (pro Trainingseinheit)

Unser Tipp: Egal ob Du abnehmen, Muskeln aufbauen oder an Deiner Ausdauer arbeiten möchtest - überprüfe regelmäßig, Deinen Fitnesslevel. Das geht ganz einfach, indem Du ein paar Minuten länger springst, die Intensität Deiner Übungen steigerst oder weniger Pausen einbaust. Mit dem zusätzlichen Wissen kannst Du Deinen Trainingsplan Stück für Stück ehrgeiziger gestalten.

 


 

Du möchtest Muskeln aufbauen? Deine Springdauer

 

Besonders faszinierend ist, wie viele Muskeln Du mit einem Springseil ansprechen kannst. Die Gesäßmuskeln, die Beinmuskeln und auch die Muskelpartien in Deinem Bauch oder Oberkörper werden bei jedem Sprung herausgefordert. Es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, wann Du spürst, dass die Muskeln kräftiger werden. Allerdings berichten viele unserer Kunden darüber, dass sie deutliche Unterschiede nach 4-8 Wochen feststellen. Der entscheidende Vorteil vom Springseil Sport gegenüber vielen anderen Sportarten ist, dass Du mit nur einer Übung eine Vielzahl an Muskeln beanspruchst. Dein kompletter Muskelkern, der sich von den Schultern bis zu den Füßen erstreckt, muss beim Seilspringen für Dich arbeiten.

 

Aber wie lange musst Du springen, um Deine Muskeln zu trainieren?

  • Anfänger: 5-10 Minuten (pro Trainingseinheit)
  • Fortgeschrittene: 30 Minuten (pro Trainingseinheit)

 

Unser Tipp: Mit Pausen gönnst Du Deinem Körper vor allem zu Anfang die nötige Erholung. Als Anfänger kannst Du nach jeder Minute Springen eine Minute pausieren. Springst Du schon mehrere Wochen, kannst Du die pausenfreie Springdauer auf zwei Minuten erhöhen. Durchtrainierte Springer füllen die Pausen mit zusätzlichen Bewegungsübungen wie Liegestützen oder Crunches.

 

Du möchtest Deine Ausdauer erhöhen? Deine Springdauer

 

Ausdauersport ist gut für das Herz-Kreislaufsystem, das zeigen auch wiederholt Studien. Forscher der University of Oxford haben für ihre Studie beispielsweise 90.211 Teilnehmer ausgesucht, die zwischen 40 und 69 Jahre alt waren. Über durchschnittlich fünf Jahre hinweg beobachteten die Wissenschaftler nun die Gesundheit der Probanden. Am Ende zeigte sich, dass das Risiko für Herzkreislaufkrankheiten für diejenigen am geringsten war, die sich sehr aktiv zeigten. Sehr aktiv hieß in diesem Zusammenhang durchschnittlich 50 Minuten Aktivität pro Woche mit hoher Intensität.[1] Bereit für eine weitere Studie? Hier verglichen die Forscher die Konditionsleistung, die mit Joggen und Springseil springen erreicht werden kann. Das Ergebnis: 10 Minuten Seilspringen beeinflusste die Kondition genauso positiv wie 30 Minuten Joggen.[2]

Aber wie lange sollte Deine Springdauer betragen, um Ausdauer zu gewinnen?

  • Anfänger: 5 Minuten (pro Trainingseinheit)
  • Fortgeschrittene: 10 Minuten (pro Trainingseinheit)

 

Gut zu wissen!

Wie bereits erwähnt, liefert die Oxford-Studie Hinweise darauf, dass 50 Minuten Aktivität für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem empfehlenswert sind. Gleichzeitig zeigt sich in einer anderen Studie ein 10-minütiges Training sehr vielversprechend, um die Ausdauer zu erhöhen. Diese Studienergebnisse unterstützen die Empfehlung, die wir unseren Kunden an die Hand geben. Erfahrene Sportler bekommen von uns nämlich den Tipp, bis zu fünfmal pro Woche zu trainieren. Bei 10 Minuten kommen wir genau auf die empfohlene Dauer von 50 Minuten wöchentlich.

 

Springseil kaufen: Cardio Springseil, Hiit Springseil und Co.

 

Wenn Du Dich mit dem Springseil Sport beschäftigst, stößt Du schnell auf viele unterschiedliche Produkte. Damit Deine HIIT Workout Übungen und andere Trainingsbestandteile möglichst erfolgreich sind, solltest Du auf Qualität achten. Wir von EverJump haben das Springseil neu erfunden - mit viel Innovation und Funktionen, die Dich in Deinem Fitnessalltag unterstützen. Unsere Seile sind gewichtet, um noch mehr Muskelgruppen anzusprechen. Für Dynamik und Sicherheit sorgen unsere ausgeklügelten Griffe, die mit einem professionellen Kugellager ausgestattet sind. Die Evergrip® Oberfläche, die sich auf den Griffen befindet, ist langlebig und bietet einen guten Halt, selbst wenn Deine Hände beim Training ordentlich ins Schwitzen geraten. Unsere Seilspring-Innovation wird abgerundet durch das Everclip® System, mit dem Du nur mit einem Klick zwischen den unterschiedlichen Seilen wechseln kannst. Wir haben verschiedene Seile entwickelt, die Dich bei Deinen Fitnesszielen ganz individuell unterstützen. Informiere Dich in unserem EverJump Shop, welches Springseil am besten zu Dir passt.

 

 

[1] Accelerometer measured physical activity and the incidence of cardiovascular disease: Evidence from the UK Biobank cohort study (plos.org)

[2] Comparison of Rope Skipping and Jogging as Methods of Improving Cardiovascular Efficiency of College Men: Research Quarterly. American Association for Health, Physical Education and Recreation: Vol 39, No 2 (tandfonline.com)

Post più vecchio Post più nuovo

/5.00